Bildungsarbeit und Schülerprojekte in der Stasi-Zentrale

Junge Menschen, die in Deutschland aufgewachsen sind, haben keine Vorstellung vom Leben in der Diktatur. In der Stasi-Zentrale erfahren sie am historischen Ort, wie die DDR-Geheimpolizei organisiert war und wie sie der SED über 40 Jahre die Herrschaft sicherte. Die Dauerausstellung „Revolution und Mauerfall“, die am 15. Juni im Innenhof des Areals in Lichtenberg eröffnet wird, wirft einen anderen Blick auf die Geschichte. Sie zeigt, wie die Diktatur in der DDR überwunden wurde.  

Blog aufrufen
Kontakte aufrufen
zum Seitenanfang