Lange Nacht der Museen in der Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie

Bald ist es wieder soweit. Am 25. August 2018 startet Die Lange Nacht der Museen in ihre 38. Runde. Auch dieses Jahr können zahlreich Museen und Ausstellung in der ganzen Stadt besucht werden – alles verbunden durch einen komfortablen Shuttle-Service.

Zusammen mit dem Stasi-Museum und der Stasiunterlagenbehörde laden wir unter dem Motto „Repression – Revolution – Aufklärung“ in die Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie ein. Neben unserer Ausstellung „Revolution und Mauerfall“ können Interessierte außerdem das Stasimuseum und die neue Ausstellung des Stasi-Unterlagen Archivs „Einblick ins Geheime“ besuchen. Zum vielfältigen Angebot gehören unter anderem Führungen mit dem Leiter des Stasi-Museums Jörg Drieselmann und dem Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen Roland Jahn, sowie eine szenische Lesung aus Stasi-Akten und ein Zeitzeugengespräch rund um die Ereignisse des Prager Frühlings im Jahr 1968.

Für uns führt der Zeitzeuge Tim Eisenlohr durch die Open-Air-Ausstellung im Innenhof. Eisenlohr war zur DDR-Zeiten Mitglied der Oppositionsgruppe Umweltbibliothek und berichtet über seine Politisierung, seine Arbeit in der Umweltbibliothek und seine Erfahrungen mit der Staatssicherheit.

Tim Eisenlohr (rechts) November 1987 beim Überfall der Staatssicherheit auf die Umweltbibliothek. Quelle: BStU-Kopie: MfS HA XX/Fo/59 Bild 12

Führungen durch die Ausstellung "Revolution und Mauerfall" finden um 18.30 Uhr, 20.30 Uhr und 22.30 Uhr statt. Treffpunkt ist jeweils vor Haus 22. Erreichbar ist der Campus für Demokratie durch ein Shuttle der Linie R2, oder über den U-Bahnhof Magadalenenstraße. Tickets für die Lange Nacht der Museen erhalten sie unter anderem auch direkt an der Kasse des Stasimuseums. Alle weiteren Informationen finden Sie auf der Seite der Langen Nacht der Museen.

Termin: 25. August 2018, 18.00 Uhr bis 02.00 Uhr

Ort: Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie, Ruschestraße 103, 10365 Berlin

Verkehrsanbindung: Shuttlelinie R2, U5 Magdalenenstraße

Tickets: direkt an der Kasse des Stasimuseums oder in allen anderen teilnehmenden Museen. 

Blog aufrufen
Kontakte aufrufen
zum Seitenanfang