Modellplanung: Der optimale Weg durch die Ausstellung

Tags: Planung, Modell, Hinter den Kulissen
Kuratorin Stefanie Wahl (rechts) und Anja Liebau, Gestalterin im Büro eckedesign, das für Bauplanung und Ausstellungsgrafik verantwortlich ist. Foto: Albrecht Ecke

Wie platziert man 300 laufende Meter Ausstellung so, dass sich die Besucher später mühelos in der Open-Air-Schau orientieren können? Keine leichte Aufgabe.

Mehrere Tage feilen Anja Liebau, Gestalterin im Ausstellungsbüro eckedesign, und Kuratorin Stefanie Wahl an der optimalen Besucherführung. Der Rundgang durch die Ausstellung soll sich intuitiv erschließen und Besuchern unnötige Laufwege ersparen.

Unermüdlich schieben die beiden Ausstellungsprofis Stellwände aus Schaumstoff und Papier über den Geländeplan. Sie prüfen Sichtachsen, schaffen Zugänge und achten auf die nötige Bewegungsfreiheit, auch Rollstuhlfahrer und Gäste mit Kinderwagen sollen sich bequem zwischen den Tafeln bewegen können. Sie planen Ruhezonen und diskutieren die richtigen Standorte für Vitrine, Sitzelemente und den Infopoint. Bis die Ausstellung endlich steht – zumindest schon mal im Modell. 

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*

*
Blog aufrufen
Kontakte aufrufen
zum Seitenanfang