Die Open-Air-Ausstellung "Revolution und Mauerfall" im Innenhof der Stasi-Zentrale.

Seit dem 15. Juni 2016 ist die Ausstellung "Revolution und Mauerfall" im Innenhof der ehemaligen Stasi-Zentrale rund um die Uhr frei begehbar.
Quelle: Robert-Havemann-Gesellschaft/Oana Popa
Seit dem 15. Juni 2016 ist die Ausstellung "Revolution und Mauerfall" im Innenhof der ehemaligen Stasi-Zentrale rund um die Uhr frei begehbar.
Quelle: Robert-Havemann-Gesellschaft/Oana Popa
Seit dem 15. Juni 2016 ist die Ausstellung "Revolution und Mauerfall" im Innenhof der ehemaligen Stasi-Zentrale rund um die Uhr frei begehbar.
Quelle: Robert-Havemann-Gesellschaft/Oana Popa
Im Info-Punkt, direkt gegenüber der Ausstellung, können Audio-Guides ausgeliehen und weitere Informationen zur Ausstellung bezogen werden.
Quelle: Robert-Havemann-Gesellschaft/Oana Popa
Zeiteugen wie Uwe Dähn führen Besucher durch die Ausstellung "Revolution und Mauerfall" - hier am Eröffnungswochenende.
Quelle: Robert-Havemann-Gesellschaft/Sergej Horovitz
Seit dem 15. Juni 2016 ist die Ausstellung "Revolution und Mauerfall" im Innenhof der ehemaligen Stasi-Zentrale rund um die Uhr frei begehbar.
Quelle: Robert-Havemann-Gesellschaft/Rolf Walter
Seit dem 15. Juni 2016 ist die Ausstellung "Revolution und Mauerfall" im Innenhof der ehemaligen Stasi-Zentrale rund um die Uhr frei begehbar.
Quelle: Robert-Havemann-Gesellschaft/Rolf Walter
In Zeitzeugen-Führungen schildern ehemalige Oppositionelle lebhaft von ihren Erlebnissen und vom politischen Klima, das die Zeit der Friedlichen Revolution prägte.
Quelle: Robert-Havemann-Gesellschaft/Rolf Walter
Seit dem 15. Juni 2016 ist die Ausstellung "Revolution und Mauerfall" im Innenhof der ehemaligen Stasi-Zentrale rund um die Uhr frei begehbar.
Quelle: Robert-Havemann-Gesellschaft/Sergej Horovitz
Seit dem 15. Juni 2016 ist die Ausstellung "Revolution und Mauerfall" im Innenhof der ehemaligen Stasi-Zentrale rund um die Uhr frei begehbar.
Quelle: Robert-Havemann-Gesellschaft/Rolf Walter
Seit dem 15. Juni 2016 ist die Ausstellung "Revolution und Mauerfall" im Innenhof der ehemaligen Stasi-Zentrale rund um die Uhr frei begehbar.
Quelle: Robert-Havemann-Gesellschaft/Rolf Walter
Die geschwungenen Formen der bunten Ausstellungswände stehen im Kontrast zur tristen Architektur des restlichen Areals.
Quelle: Robert-Havemann-Gesellschaft/Sergej Horovitz

Impressionen

Am 15. Juni eröffnete im Innenhof der Stasi-Zentrale die Open-Air-Ausstellung "Revolution und Mauerfall". Sie knüpft an die erfolgreiche temporäre Schau zur Friedlichen Revolution auf dem Berliner Alexanderplatz 2009/10 an. 

9. Oktober 2016: Bundespräsident Joachim Gauck besucht die Ausstellung "Revolution und Mauerfall"

Galerie öffnen

17. Juni 2016: Speiche and Friends rocken im Innenhof der Stasi-Zentrale

Galerie öffnen

Januar bis Mai 2016: Wie die Ausstellung "Revolution und Mauerfall" entsteht

Galerie öffnen

15. Juni 2016: Die Open-Air-Ausstellung "Revolution und Mauerfall" wird feierlich eröffnet

Galerie öffnen

2009/10 war die Ausstellung temporär auf dem Berliner Alexanderplatz zu sehen

Galerie öffnen

Blog aufrufen
Kontakte aufrufen
zum Seitenanfang