Lange Nacht der Museen: Mit Zeitzeuge Uwe Dähn durch die Revolution

Uwe Dähn war ab 1981 im Friedenskreis Pankow in Ost-Berlin aktiv. Nach dem Mauerfall vertrat er das Neue Forum am Runden Tisch Kultur. Heute führt der passionierte Radfahrer Besucher durch die Open-Air-Ausstellung. Zum Beispiel im Rahmen der Langen Nacht der Museen am 27. August. Was die Besucher bei seinen Führungen erwartet, darüber spricht er mit Anja Karrasch.

zum Seitenanfang