Protest gegen die Einsetzung von Egon Krenz als Staatsratsvorsitzendem am 24. Oktober 1989 in Ost-Berlin vor dem Staatsratsgebäude.
Quelle: picture-alliance/dpa/Wolfgang Kumm

Vereinigte Linke

Die Vereinigte Linke nimmt mit ihren Vertretern Thomas Klein (vorn 4. v. r.) und Silvia Müller (vorn 3. v. r.) an Gesprächen mit der Regierung in Berlin teil. Achte Sitzung des Zentralen Runden Tisches am 18. Januar 1990 im Schloss Schönhausen in Berlin.
Quelle: Landesarchiv Berlin/Ingeborg Lommatzsch
Auszug aus der Böhlener Plattform. Das vierseitige Gründungspapier der Vereinigten Linken (VL) wird ab Anfang September 1989 rasch verbreitet. Die VL strebt neben politischer Demokratie und Rechtsstaatlichkeit eine explizit antikapitalistische Gesellschaft an.
Quelle: Robert-Havemann-Gesellschaft
Auszug aus der Böhlener Plattform. Das vierseitige Gründungspapier der Vereinigten Linken (VL) wird ab Anfang September 1989 rasch verbreitet. Die VL strebt neben politischer Demokratie und Rechtsstaatlichkeit eine explizit antikapitalistische Gesellschaft an.
Quelle: Robert-Havemann-Gesellschaft
Auszug aus der Böhlener Plattform. Das vierseitige Gründungspapier der Vereinigten Linken (VL) wird ab Anfang September 1989 rasch verbreitet. Die VL strebt neben politischer Demokratie und Rechtsstaatlichkeit eine explizit antikapitalistische Gesellschaft an.
Quelle: Robert-Havemann-Gesellschaft
Blog aufrufen
Kontakte aufrufen
zum Seitenanfang