Elisabethkirche

Die Elisabethkirche zählte im Vorfeld der Friedlichen Revolution zu jenen Gotteshäusern in der DDR, die unangepassten Jugendlichen, politisch Andersdenkenden, kritischen Künstlern und Oppositionellen Schutz boten. Einige von ihnen trafen sich hier seit Januar 1989 in einer selbst verwalteten kirchlichen Gemeinde, der Kirche von Unten.

mehr