Gethsemanekirche

Im Herbst 1989 wurde die Gethsemanekirche zum wichtigsten Informationszentrum der DDR, zu einem Zentrum des Widerstandes gegen die kommunistische Diktatur und einem Brennpunkt der Revolution. Ab Anfang Oktober forderten hier junge Menschen mit einer Mahnwache die Freilassung von politischen Gefangenen. Hunderte Kerzen brannten direkt vor der Kirche. Sie wurden zum Symbol des friedlichen Protestes.

mehr