• 09.06.2016

Hörtipp: Am Tisch mit Tom Sello, "Erinnerungsarbeiter"

Fr. 10.6. | 12:05 Uhr | hr2-kultur | Doppelkopf

Morgen ist Tom Sello, Projektleiter der Ausstellung "Revolution und Mauerfall", zu Gast in der Sendung "Doppelkopf" auf hr2-kultur.

Gastgeberin Barbara M. Henke spricht mit ihm über die Arbeit der Robert-Havemann-Gesellschaft, das Archiv der DDR-Opposition und die Geschichten von mutigen Einzelnen, die sich dem SED-Regime widersetzten und die schließlich gemeinsam mit vielen anderen in der Friedlichen Revolution die SED-Diktatur stürzten.

Die Sendung wird um 23:05 Uhr wiederholt und wird auch als Podcast angeboten.

Hier geht's zur Website der Sendung.

  • 05.02.2016

Fotos und Dokumente aus dem Archiv der DDR-Opposition

Über 700 Fotos und Dokumente werden ab Sommer in der Ausstellung „Revolution und Mauerfall“ zu sehen sein. Viele davon stammen aus dem Archiv der DDR-Opposition. Das Archiv, das von der Robert-Havemann-Gesellschaft betrieben wird, sammelt seit 1990 Zeugnisse von Personen, die auf ganz unterschiedliche Weise im Widerspruch zur SED-Diktatur gelebt haben.

zum Seitenanfang